Digitalisierung und Cyber-Jobs: Banken suchen die Techies

Manch junges Tech-Talent kann selbst einen alten HR-Hasen verblüffen. Noch gut kann sich Ines Jejkal an die
Antwort eines IT-lers erinnern, den sie per Mail wegen einer Stelle kontaktiert hatte. Der kam umgehend zur Sache und schrieb, was er verdienen wolle und was er von seinem künftigen Arbeitgeber erwarte. „Im ersten Moment war ich schon etwas irritiert“, sagt die Personalreferentin der Quirin Privatbank, die nach einem gemeinsamen Gespräch das Vorgehen dann besser einordnen konnte. Fast täglich bekomme er Angebote, sagte der junge Techie, da könne er es sich zeitlich schlicht nicht leisten, mit jedem Interessenten lange Gespräche zu führen. Die Digitalisierung fordert ihren Tribut. Noch nie waren Tech-Talente so gefragt. Und auch noch nie so teuer. „Die IT-Experten wissen sehr gut, wie eng der Markt ist und was sie fordern können“, weiß Jejkal.

(...)


Zum gesamten Beitrag »

Quelle: www.die-bank.de

« Zurück zur Übersicht
iStock.com/AndreyPopov