Aktueller Stand des Werkes


7. Auflage / 7. Ergänzung

Sehr geehrte Damen und Herren,

die vorliegende Ergänzungslieferung umfasst folgende Neuerungen:

  • Neufassung und Kommentierung des § 8 MTV: Einstufung in die Berufsjahre
  • Überarbeitung des Kündigungsrechts (§ 17 MTV) anhand der aktuellen Rechtsprechung
  • Ergänzung und Kommentierung des § 2 ATZ zu Urlaub in der Altersteilzeit
  • Neuer Teil VIII: Tarifvertrag zur Regelung der Kurzarbeit – inklusive Kommentierung
  • Umfassende Überarbeitung und Aktualisierung des Glossars

 

Tarifverträge für das Bankgewerbe


Seit über fünf Jahrzehnten gilt die Loseblattsammlung als zuverlässige Kommentierung des Tarifvertragswerks für das private Bankgewerbe und die öffentlichen Banken. Die AutorInnen sind aktuelle und ehemalige ExpertInnen des Arbeitgeberverbandes des privaten Bankgewerbes, die selbst an den Tarifverhandlungen teilnehmen.

Weitere Informationen »

News

Einführung elektronischer Zeiterfassung - Initiativrecht des Betriebsrats

Der Arbeitgeber ist nach § 3 Abs. 2 Nr. 1 ArbSchG verpflichtet, ein System einzuführen, mit dem die von den Arbeitnehmern geleistete Arbeitszeit…

Mehr »

Beschäftigtenzahl im Kreditgewerbe um 2,1 Prozent gesunken

Die Zahl der Beschäftigten im deutschen Kreditgewerbe ist im Jahr 2021 um 2,1 Prozent auf 540.950 gesunken (Vorjahr: 552.450). Damit setzt sich der…

Mehr »

Behördlich angeordnete Quarantäne während des Urlaubs

Der Neunte Senat des Bundesarbeitsgerichts hat ein Vorabentscheidungsersuchen an den Gerichtshof der Europäischen Union gerichtet, um die Frage klären…

Mehr »

Annahmeverzug nach Vorlage eines negativen Corona-Tests

Erteilt der Arbeitgeber einem Arbeitnehmer, der aus einem SARS-CoV-2-Risikogebiet zurückkehrt, ein 14-tägiges Betretungsverbot für das…

Mehr »

Erfolgsformel auf Basis der Marketingtheorie: Bewerbungen im Banking anders gedacht

In den letzten Jahren wurden viele Stellen in der Finanzdienstleistungsbranche abgebaut. Ein Trend, der angesichts des anhaltenden Umbruchs der…

Mehr »